Die Open Data Informationsstelle (ODIS) wurde im Mai 2018 als ein Unterstützungsangebot zu Open Data für Mitarbeiter*innen der Berliner Verwaltung gegründet. In dieser Funktion dient ODIS als Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema offene Daten, organisiert Veranstaltungen mit Verwaltungsbeschäftigten, sowie Mitgliedern der Berliner Open Data Community und entwickelt eigene Anwendungen und Visualisierungen basierend auf Open Data.

ODIS wird von der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe finanziert und von der Technologiestiftung Berlin betrieben.

Das ODIS-Team:

Victoria Boeck Boeck@technologiestiftung-berlin.de 030 209 69 99 41
Lisa Stubert Stubert@technologiestiftung-berlin.de 030 209 69 99 43
Dr. Benjamin Seibel Seibel@technologiestiftung-berlin.de 030 209 69 99 40